Camping Gorges du Verdon » Die Gorges du Verdon im Urlaub entdecken

Tourismus in den Gorges du Verdon

  • montagne du verdon
  • vue des gorges du verdon
  • lac dans les gorges du verdon
  • paysage des gorges du verdon

    Die Gorges du Verdon gelten als der schönste Canyon Europas! Die Felswände der Schlucht können bis zu 700 m hoch sein ! An jeder Ecke der Gorges du Verdon bieten sich Ihnen während Ihres Urlaubs auf dem Campingplatz Terra Verdon atemberaubende Landschaften. Die Umgebung der Schluchten ist vollständig erschlossen. Von Castellane aus führt eine Straße am Rand der Schlucht entlang und bietet zahlreiche schwindelerregende Aussichtspunkte. Um in die Natur einzutauchen, wandern Sie auf dem Martel-Pfad oder stürzen sich mit einem Kajak oder beim Rafting in die Stromschnellen.

    Besuch der Verdonschlucht

    • Mit dem Auto:

      Wenn Sie für Ihren Aufenthalt mit dem Auto anreisen, können Sie auch Ihr Fahrzeug nutzen, um die schönsten Spots der Region zu durchstreifen. Der Vorteil? Am Steuer Ihres Fahrzeugs können Sie nach Belieben überall anhalten, um die Landschaft zu genießen, eine Pause einzulegen oder ein Foto zu schießen. Nehmen Sie die Route des Crêtes (Vogesenkammstraße), auf der rechten Uferseite befinden sich ganze 14 Aussichtspunkte, die Ihnen einen atemberaubenden Blick auf die Gorges du Verdon ermöglichen. Zu den beeindruckendsten Aussichtspunkten gehören: Dent d’Aire und Escalès.

    • Im Kanu:

      In den Schluchten des Verdon gibt es ein unumgängliches Transportmittel, das Sie unbedingt ausprobieren sollten: das Kanu! Denn den Verdon kann man auch vom Wasser aus entdecken. Die Schluchten lassen sich so aus einem völlig neuen Blickwinkel erkunden. Bequem in Ihrem Kanu sitzend, werden Ihnen die Kalksteinklippen von unten betrachtet mit Sicherheit noch spektakulärer erscheinen! An der Galetas-Brücke können Sie Kanus, Tretboote und Elektroboote mieten, um auf dem Wasser zu fahren. Begeben Sie sich anschließend auf eine Wasserwanderung durch den größten Canyon Europas, die Gorges du Verdon! Ein unvergesslicher Moment im türkisfarbenen Wasser, der Sie garantiert ins Staunen versetzen wird! 

    • Zu Fuß:

      Was gibt es Besseres als eine Wanderung, um den Verdon im gemütlichen Tempo zu erkunden, damit Sie genügend Zeit haben, um die Landschaft zu bewundern? Zahlreiche Wanderwege und Pfade ermöglichen es, die wunderbaren Landschaften des Verdon zu erkunden und sich ein wenig von den allzu touristischen Gebieten zu entfernen. Packen Sie gute Wanderschuhe und einen Rucksack ein, um mit der ganzen Familie die schönsten Wanderwege des Verdon zu erforschen.  Zu den unverzichtbaren Wanderungen gehören der Imbut-Pfad und der Blanc-Martel-Pfad für erfahrene Wanderer sowie auch der Sentier du Lézard und des Pêcheurs (Eidechsenpfad und Fischerpfad) mit einem niedrigeren Schwierigkeitsgrad.

    Die schönsten Dörfer des Verdon

    Während Ihres Campingurlaubs in den Gorges du Verdon sollten Sie sich die Möglichkeit nicht entgehen lassen, kleine provenzalische Dörfer mit malerischem Charme zu entdecken, die die einzigartige Authentizität der Region ausmachen. Neben Wassersportaktivität in den Schluchten und Wanderungen in einer außergewöhnlichen natürlichen Umgebung haben Sie sicherlich auch Zeit und Lust, durch die gepflasterten Gassen der kleinen Dörfer zu schlendern. 

    Moustiers-Sainte-Marie, das für seine Fayence berühmt ist, ist zweifellos DAS Dorf, das Sie bei Ihrem Aufenthalt in der Region unbedingt besuchen sollten. Highlights von Moustiers-Sainte-Marie sind die Fayencen und der hängende Stern, den Sie sehen können, wenn Sie in Richtung der hoch gelegenen Dorfkapelle aufblicken.  Durch das Dorf fließt ein hübscher kleiner Bach, der zum Charme des Ortes beiträgt.

    Aiguines, das den Lac de Sainte-Croix überragt, ist mit seinem Renaissance-Schloss und dem 360°-Panorama über den See ebenfalls einen Besuch wert. 

    In den Dörfern Rougon und La-Palud-sur-Verdon gibt es einige schöne Aussichtspunkte, darunter den berühmten Point Sublime, der mit einem herrlichen Ausblick begeistert.

    Wenn Sie während Ihres Campingurlaubs im Verdon die Zeit haben, noch mehr Zwischenstopps einzulegen, um andere Dörfer im Naturpark Verdon zu besuchen, sollten Sie sich Quinson und sein Museum der Vorgeschichte nicht entgehen lassen, das ideal für einen spielerischen Besuch mit Kindern ist. Wenn Sie nach einer Wanderung durch den Verdon ein wenig Muskelkater verspüren, fahren Sie nach Gréoux-les-Bains und testen Sie die wohltuende Wirkung des Wassers im Thermalbad von Gréoux-les-Bains.

    • Canöe dans les gorges du Verdon
    • kayak dans les Gorges du Verdon
    • Lac Sainte Croix dans le Verdon

      Die schönsten Badestellen im Verdon

      Der Verdon ist für sein türkisfarbenes Wasser bekannt, das geradezu dazu einlädt, sich nach Lust und Laune in die Fluten zu stürzen! Passen Sie jedoch auf, denn man kann nicht überall in den Schluchten baden, vor allem im Bereich des Canyons, wo das Wasser ziemlich tosend ist. Es ist daher besser, die zahlreichen Seen, die es in der Region gibt, zu besuchen, um in aller Ruhe zu schwimmen. In den Sommermonaten werden diese Wasserstellen sehr schnell von Urlaubsgästen, die sich erfrischen wollen, in Beschlag genommen. Kein Wunder, denn in den Seen kann sich die ganze Familie amüsieren: Baden oder Wassersport, hier ist für jeden etwas dabei! Die Gorges du Verdon sind außerdem der größte Canyon Europas – ein Pluspunkt, der diesen Ort natürlich zu einer besonders attraktiven Sehenswürdigkeit für Urlauber macht! 

      • DER CANYON DER VERDONSCHLUCHT

        Der Canyon erstreckt sich von Castellane bis zum Lac de Sainte-Croix über etwa 40 km. Der Fluss Verdon bahnt sich seinen Weg zwischen steilen Kalksteinwänden. Dieses smaragdgrüne Band, das manchmal ruhig oder auch wild und tosend ist, ist an vielen Stellen zugänglich – genießen Sie den Ausblick, baden Sie oder entdecken Sie spannende Aktivitäten inmitten der Natur.

      • CASTILLON-SEE: EIN HIGHLIHT DER GORGES DU VERDON

        Der dem Campingplatz Terra Verdon am nächsten gelegene See ist der Lac de Castillon, der etwa 5 km entfernt liegt und mit dem Fahrrad oder Auto erreicht werden kann. Er ist auch der wildeste See und erstreckt sich über 8 km. Sein smaragdgrünes Wasser wird im Sommer weit über 22 °C warm und ist perfekt zum Baden für die ganze Familie. Kleine geschützte Strände laden zum Planschen ein. Ein großes Wassersportzentrum bietet Ihnen zahlreiche Aktivitäten wie Kanu-, Kajak-, Paddel- und Tretbootfahren sowie Wasserski und Fun Tubes.

      • CHAUDANNE-SEE

        Nur 10 Autominuten vom Campingplatz entfernt liegt der Lac de Chaudanne, den Sie mit dem Auto oder Fahrrad leicht erreichen können. Obwohl das Baden und Wassersport verboten sind, können Sie diesen schönen, viel weniger besuchten See dennoch für einen Spaziergang oder ein gemütliches Picknick am Wasser nutzen – perfekt für einen entspannten Nachmittag! 

      • SAINTE-CROIX-SEE, DER BERÜHMTESTE SEE DER VERDONSCHLUCHT

        Mit seinen 22 km² ist er der größte See des Verdon und gilt außerdem als der schönste See der Provence. Etwa eine Autostunde vom Campingplatz Terra Verdon entfernt liegt der Lac de Sainte-Croix, von dem aus die höchsten Klippen des Canyons zu sehen sind. Er ermöglicht einen Zugang zu den Schluchten mit Kanus, Tretbooten oder Elektrobooten auf einer Länge von 2 km. Zahlreiche Strände laden zum Entspannen ein, und wenn Sie sich ein wenig von den Dörfern entfernen, können Sie dort einen ruhigen Tag mit der Familie verbringen. Im Sommer kann die Wassertemperatur bis zu 27° C betragen. Katamaranfahren und Windsurfen sind hier sehr beliebt.

      • ESPARRON-SEE

        Der Lac d'Esparron, der ebenfalls wegen seiner zahlreichen Wassersportmöglichkeiten beliebt ist, steht dem bekannten Lac de Sainte-Croix in nichts nach. Das Wasser ist hier genauso türkisfarben und wunderschön! Die Ruhe, die an diesem Ort herrscht, ermöglicht es Ihnen, einen echten Moment der Entspannung zu genießen. Bei einer Fahrt mit dem Elektroboot können Sie an den hübschen kleinen Stränden der Halbinsel Esparron de Verdon, die auch Le Quartier oder Île du Barbu genannt wird, Halt machen.

      • QUINSON-SEE

        Der Lac de Quinson ist der kleinste See im Regionalpark Verdon. Er ist nicht so überlaufen wie seine berühmten Nachbarseen und hat noch immer eine wilde und authentische Seite, die besonders angenehm ist, wenn man den Menschenmassen der bei Touristen beliebten Orte entfliehen möchte. Obwohl das Baden in diesem See verboten ist, kann man hier verschiedene Wassersportaktivitäten ausüben: Tretboot, Kanu, Paddeln, Elektroboot und mehr.  

      Weitere Ciela Village Campingplätze entdecken

      CAMPING TERRA VERDON

      GEÖFFNET VOM 12.05.2023 TO 25.09.2023

      Route Napoléon - RD 4085
      04120 - CASTELLANE
      +33 (0) 492 836 667


      FOLGEN SIE UNS


      INFORMATIONEN

      NEWSLETTER

      Alle Neuigkeiten zu Ihrem Urlaub mit Ciela Village


      CAMPINGPLATZ

      GÄSTEBEWERTUNGEN


      APP

      Die App, mit der Sie Ihren Urlaub in aller Ruhe von zu Hause aus vorbereiten können.


      SPRACHEN


      Copyright Ciela Village 2021 - Alle Rechte vorbehalten